Textmining

Textmining und Sprachverarbeitung an der Hochschule Hannover

Textmining ist eine angewandte Wissenschaft, die zum Ziel hat strukturierte Information aus Texten zu extrahieren. An der Hochschule Hannover wird Textmining im Rahmen des Bachelorstudienganges Informationsmanagement unterrichtet. Daneben gibt es verschiedene Forschungsprojekte, in denen Textmining eine wichtige Rolles spielt. Auf diesen Seiten stellen wir einige der Ergebnisse aus Forschung und Lehre vor.

Auf der Seite Tutorials werden einige typische Anwendungen aus dem Textmining vorgestellt und erklärt. Auf der Seite Datensätze gibt es eine übersicht über Datensätze, die in verschiedenen Projekten zum Testen und Evaluieren verschiedener Verfahren erstellt wurden.
Unter der Seite Projekte wird eine übersicht der aktuellen Forschungsprojekte aufgezeigt.

Christian Wartena

Prof. Dr. Christian Wartena
Leiter der Forschungsgruppe


Aktuelles


Studentische Hilfskraft

Für das Projekt JuVer suchen wir ab sofort eine Hilfskraft für den Bereich Annotation von PDF Dokumenten.

Ihre Aufgaben im Projekt:
  • Erkennung und Zuordnung von Seitenlayout (manuelle Annotation)
  • Manuelle Annotation von Überschriften, Aufzählungszeichen, Text, usw.

Mithilfe Ihrer Annotation erstellen wir Datensätze für das Training von Klassifikationsmodellen.

Was wir anbieten:
  • Vertrag als Hilfskraft (40 Stunden / Monat (Stundensatz 9,93 €))
  • Flexible Arbeitszeit, Homeoffice möglich
  • Anerkennung als Praktikumsplatz (inkl. weiterer Aufgaben im Projekt)
  • Bachelor Arbeit im Projekt

Solange die Hochschule geschlossen ist können Sie von zuhause aus arbeiten, vorausgesetzt sie haben einen Computer mit Internetanschluss.

Die Arbeit erfolgt im Projekt: Extraktion von juristischen Verweisstrukturen: Intertextualität in Gesetzen, Kommentaren und Gerichtsurteilen (JuVer)

Informationen über das Projekt

Kontakt: Prof. Dr. Christian Wartena